Anzeigen als:
Raster Liste
Kalender

Öffnungszeiten

CINEMA und BÜHNE

Montag bis Freitag ab 17 Uhr
Samstag und Sonntag ab 10 Uhr

 

BAR+BISTRO

Montag bis Donnerstag  11.30 Uhr bis 23 Uhr
Freitag  11.30 Uhr bis 24 Uhr
Samstag  17 Uhr bis 24 Uhr
Sonntag  17 Uhr bis 22 Uhr

Zmittag

Montag bis Freitag 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Literatur
FR
03.05.
19:15

ANGELIKA OVERATH - UNSCHÄRFEN DER LIEBE

LESUNG IM BISTRO
ANGELIKA OVERATH - UNSCHÄRFEN DER LIEBE
MENSCH SEIN - AUTOR*INNEN GEGEN HASS
Literatur

MENSCH SEIN - AUTOR*INNEN GEGEN HASS

Silvio Blatter, Michael Fehr, Jürg Halter, Bettina Spoerri, Alain Claude Sulzer

Erleben wir einen Verlust von Empathie, Rücksicht und Respekt gegenüber anderen Menschen und Kulturen? Gewaltverherrlichung, Hassparolen, Gleichgültigkeit oder Relativierung von Massakern – diese Entwicklungen sind äusserst beunruhigend.

Schweizer Schriftsteller:innen reagieren und wenden sich gegen Antisemitismus und Rassismus und für eine offene, tolerante und demokratische Gesellschaft, für eine Gesellschaft, die unterschiedliche Lebensentwürfe tragen kann und will: mit differenzierter literarischer Sprache, mit Geschichten und narrativer Reflexion. Sie tragen ihre neuen, bisher unveröffentlichten Texte vor, die sich der Menschlichkeit und deren Abgründe in allen ihren Facetten widmen und regen damit zu Auseinandersetzung und Diskussion an.

Monica Cantieni und Bettina Spoerri haben das Projekt «Mensch Sein / Autor:innen gegen Hass» (https://www.writersagainsthate.ch) ins Leben gerufen und ihrem Aufruf sind zahlreiche Schweizer Autor:innen gefolgt und melden sich zu Wort.

Im Odeon Brugg lesen ihre Texte: Silvio Blatter, Michael Fehr, Jürg Halter, Bettina Spoerri, Alain Claude Sulzer